Erneute Niederlage für Lescheder Volleyballerinnen

Veröffentlicht von Webmaster am Nov 19 2019
Volleyball >>

FC 47 Leschede vs. SC Langenhagen 1:3 (15:25, 23:25, 25:16, 17:25)

 

Am vergangenen Sonntag, den 17.11.2019, reiste die 1. Mannschaft des FCL nach Langenhagen. In diesem Auswärtsspiel wollten die Volleyballerinnen endlich wieder Punkte sammeln.

 

Mit dementsprechend viel Motivation starteten sie in den ersten Satz. Doch so richtig wollte es den Leschederinnen nicht gelingen. Von Beginn an setzte sich das Team aus Langenhagen immer weiter ab, sodass die Gastgeber mit 15:25 gewannen.

 

Im zweiten Satz ging das Team aus Leschede mit neuem Selbstvertrauen auf das Spielfeld. Es ergab sich Kopf-an-Kopf-Rennen den ganzen Satz über. Am Ende bewahrte allerdings die Mannschaft des SC Langenhagen den kühleren Kopf und gewann mit 23:25.

 

Mit großer Überzeugung, dass doch noch etwas zu holen sei, ging die 1. Mannschaft des FCL mit viel Bissigkeit in den dritten Satz. Auf dem Feld ergab sich ein ganz anderes Auftreten als zuvor trotz der 0:2 Rücklage. Durch eine gute Annahme, Feldabwehr und platzierte Angriffsschläge sowie eine Aufschlagserie von Anne Alsmeier, konnte der Satz mit 25:16 gewonnen werden.

 

Im vierten Satz schlichen sich jedoch erneut zu viele Eigenfehler ein, sodass die Nervosität überhandnahm. Der Aufschwung aus dem letzten Satz wurde nicht mitgenommen, sodass sich Langenhagen eine Führung von 6:17 aufbauen konnte. Obwohl die Leschederinnen noch einmal versuchten sich in das Spiel hinein zu kämpfen, ging auch dieser Satz mit 17:25 an die Gastgeber.

 

Das Spiel war insgesamt trotz zwischenzeitlicher guter Aktionen durch zu viele Eigenfehler und zu wenig Selbstvertrauen auf der Seite des Teams von Jörg Alsmeier und Dieter Jansen geprägt. Allerdings muss auch diese Niederlage schnell abgehakt und die Konzentration auf das Spiel am kommenden Sonntag in Göttingen gelenkt werden, um endlich wieder zu punkten.

 

Es spielten: Anne Alsmeier, Jasmin Bültel, Anne Dickinson, Pia Elfert, Lena Geerties, Corinna Hasken, Franziska Helming, Josefina Klesper, Jennifer Lösch, Elisa Tegeder, Julia Verst, Lisa Wintering

 

Zuletzt geändert am: Nov 19 2019 um 09:29

Zurück zur Übersicht