Viel Kompetenz auf der JSG-Trainerbank!

Veröffentlicht von Webmaster am Apr 26 2021
Jugendfussball >>

Auch wenn der Ball leider derzeit immer noch ruht, waren die Jugendvorstände der drei Mitgliedsvereine der JSG Emsbüren/Leschede/Listrup in den letzten Wochen sehr aktiv. Nachdem sämtliche Trainer für die leistungsorientiert spielenden Mannschaften U19, U17 und U15 feststehen, konnten diese nun vom JSG-Vorstand, der sich aus Mitgliedern der Jugendvorstände der drei JSG-Verein zusammensetzt, vorgestellt werden. Es gibt weiterhin viel Kontinuität, aber auch einige neue Gesichter bei den Trainern unserer Bezirksliga-Mannschaften. Concordia Emsbüren, der FC Leschede und der SV Listrup setzen hier weiterhin auf viel Kompetenz: Auch weiterhin verfügen sämtliche Chef-Trainer über die B-Lizenz!
U19:
In sein viertes Trainerjahr wird bei unserer U19 Uwe Lowak gehen. Uwe wird weiterhin unterstützt von Enno Antons, der vor seiner dritten JSG-A1-Trainersaison steht.
Uwe Lowak spielte im Jugendbereich beim damaligen VfB Rheine und bei Vorwärts Wettringen hochklassig und war jahrelang Kreisauswahlspieler. Im Seniorenbereich spielte er in der Landesliga Westfalen für Vorwärts Wettringen und Eintracht Rheine.
Enno Antons spielte aktiv für den FC Leschede und den SV Listrup und war in Listrup bereits für die erste Seniorenmannschaft und sehr erfolgreich für mehrere Jugendmannschaften verantwortlich.
Beide konnten mit dem Wiederaufstieg in die Bezirksliga vor zwei Jahren einen tollen Erfolg feiern und trauern wie alle Trainer und Spieler der nun ausgefallen aktuellen Saison hinterher.
Es besteht seitens der U19-Trainer eine enge Zusammenarbeit mit den Trainern der Seniorenmannschaften der drei JSG-Vereine, die eine enge Verzahnung zwischen Jugend- und Seniorenfußball garantiert. Uwe Lowak ist nebenbei auch noch als Trainer der E-Jugend-Kreisauswahl Emsland-Süd tätig. Beide Coaches freuen sich schon auf tolle Spieler aus den Geburtsjahren 2003 und 2004, die in der kommenden Saison die A-Jugend-Jahrgänge sein werden.
 
U19-Trainer in der Saison 2021/2022 (von links): Uwe Lowak und Enno Antons.
 
U17:
Ein völlig neues Trainerteam geht in der kommende Saison bei unserer U17 an den Start: Robert Wolbers wird dabei als Cheftrainer Bobby Schüring beerben. Beide tauschen quasi ihre Trainerjobs: Robert wechselt vom FC Leschede II zur JSG-U17 und Bobby wird im Gegenzug die zweite Mannschaft des FC Leschede in der ersten Kreisklasse übernehmen. Robert Wolbers trainierte zuvor auch schon die erste Mannschaft der SG Bramsche und war als Spieler für den FC Leschede, Concordia Emsbüren, die SG Freren und Olympia Laxten aktiv.
Ihm zur Seite stehen wird mit Martin Hilvert ein erfahrener Jugendtrainer, der bereits seit vielen Jahren in der Jugendabteilung des FC Leschede aktiv ist. Er wird auch einen Teil des Torwarttrainers für die U17 übernehmen, war er doch in seiner Spielerlaufbahn als Torhüter für den FC Leschede und den SV Listrup unterwegs.
Ein ganz herzlicher Dank geht an Bobby Schüring und sein altes Trainerteam Tim Wolbers, Ronny Räkers, Patrick Schräer und Werner Kuper für ihren tollen Einsatz für die JSG!

U17-Trainer der Saison 2021/2022 (von links): Martin Hilvert und Robert Wolbers
 
U15:
Kontinuität gibt es wiederum bei der U15. Hier konnte der JSG-Vorstand mit Rüdiger Grüner ein echtes JSG-Urgestein auch für die kommende Saison gewinnen.
Rüdiger geht in seine dritte Saison als U15-Trainer. Er hatte davor die JSG-U19 mit der Bezirksliga-Meisterschaft in die Landesliga geführt. Zuvor war Rüdiger als Trainer der Senioren-Bezirks- bzw. Kreisligamannschaften von Concordia Emsbüren, dem FC Leschede, Alemannia Salzbergen und ASV Altenlingen tätig, sowie als A-Jugendtrainer unserer JSG, des SC Spelle/Venhaus und des SV Meppen.
Für unsere U15 ist es sehr bedauerlich, dass die aktuelle Saison abgebrochen wurde und nicht gewertet wird, stand sie doch zuletzt auf Platz eins der Bezirksligatabelle mit besten Chancen auf einen Aufstieg in die Landesliga. So hoch stand noch keine U15-Mannschaft in der JSG-Geschichte!
Unterstützt wird Rüdiger Grüner auch in dieser Saison von Frank Gösse, einem langjährigen Spieler der ersten Mannschaft von Concordia Emsbüren mit jahrelanger Erfahrung als Jugendtrainer.
Weiter wird ihm weiterhin die JSG-Legende Marco Thünemann als Betreuer zur Seite stehen, Marco geht in seine 23. (!) Saison als Betreuer der JSG-C1. Dieses dürfte im weiten Umkreis wohl einmalig sein.
Ein ganz herzliches Dankeschön für seine langjährige Jugendtrainer- und Betreuertätigkeit geht an Stefan Platt, der aus dem U15-Trainerteam ausscheiden wird.

U15-Trainer der Saison 2021/2022 (von links): Frank Gösse, Rüdiger Grüner und Marco Thünemann.
 
JSG-Fördertraining und –Torwarttraining
Weiter freut sich der JSG-Vorstand sehr darüber, dass das sehr erfolgreiche und attraktive wöchentliche Fördertraining für die C- und B-Junioren durch den langjährigen Spieler von Concordia Emsbüren Michael Sabel in der kommenden Saison fortgeführt wird. Er übernimmt die Aufgabe von Gerd Heuermann, der die erste Seniorenmannschaft der Spvgg. Brandlecht/Hestrup in der kommenden Saison trainieren wird. Michael wird in der kommenden Saison in Barsinghausen dazu auch noch die Trainer-B-Lizenz erwerben.
Das parallel stattfindende mannschaftsübergreifende Torwarttraining wird im vierten Jahr in Folge durch Mike Sandmann geleitet. Mike war langjähriger höherklassiger Torwart u. a. für Concordia Emsbüren und den FC Schüttorf 09. Beide Trainingsgruppen zeichneten sich durch eine hohe Trainingsbeteiligung und viel Spaß am Fußball für unsere jungen JSG-Spieler aus.

Förder-Trainer Michael Sabel (links) und Torwart-Trainer Mike Sandmann (rechts)

Der JSG-Vorstand freut sich sehr, mit so hervorragenden Trainern für die leistungsorientiert spielenden Mannschaften in die neue Saison starten zu können!
Die Trainer unserer Bezirksliga-Mannschaften wollen auch weiterhin in ihren jeweiligen Ligen eine gute Rolle spielen und jeden einzelnen Spieler fußballerisch voranbringen. Somit wird ein wichtiges Ziel der JSG, nämlich den besten Jugendfußballern der drei Fußballvereine in der Gemeinde Emsbüren eine optimale fußballerische Ausbildung vor Ort zu ermöglichen, weiter sehr gut umgesetzt. Die sehr gute Entwicklung der ersten und zweiten Seniorenmannschaften der drei Mitgliedsvereine in den letzten Jahren dürfte insbesondere auch auf diese intensive Jugendarbeit zurückzuführen sein!
Auch beim JSG-Vorstand gibt es viel Kontinuität. Dieser besteht weiterhin aus Bernhard Meyering und Steffen Pöttering (beide FC Leschede), Niklas Berger und Nils Möllmann (beide SV Listrup), Christian Bünker (Kassenwart) sowie Helmut Janning, Stefan Jürgens und Heiner Feldmann (alle Concordia Emsbüren).
In der kommenden 31. Saison seit ihrem Bestehen wird die JSG Emsbüren/Leschede/Listrup wieder mit elf Mannschaften – also einer mehr als in dieser Saison (!) – an den Start gehen; und zwar mit vier A-Jugend-, drei B-Jugend- und vier C-Jugend-Mannschaften. Für einige Mannschaften werden noch Trainer und Betreuer gesucht. Wer Interesse hat, kann sich gerne an die Mitglieder des JSG-Vorstandes wenden.
Der JSG-Vorstand freut sich schon sehr auf die neue Saison! Hoffen wir, dass wir dann auch wieder Fußball spielen können!
 
Text: Heiner Feldmann
Fotos: Matthias Drees

Zuletzt geändert am: Apr 26 2021 um 17:26

Zurück zur Übersicht