Leider keine Punkte für die JSG!

Sowohl die U19, als auch die U15 hatten in der vergangenen Woche echte Spitzenspiele Erster gegen Zweiter. Leider mussten beide Teams hier den kürzeren ziehen ...
 

 

Großer Erfolg bei den Regionsmeisterschaften U12

Ausrichter der U12-Regionsmeisterschaften am 10. Oktober 2021 war der SC Spelle-Venhaus. Der SC selbst stellte zwei Mannschaften, der FCL reise mit drei Mannschaften an. Diese fünf Mannschaften spielten im Modus „Jeder gegen Jeden“ jeweils zwei Sätze bis 25 Punkte. Mit zumeist deutlichem Abstand konnte die Mannschaft des FC Leschede 1 jeden Satz für sich gewinnen und errang verdient den ersten Platz ...

 

Erste mit dem nächsten Heimsieg: 3:1 gegen Weiße Elf Nordhorn

Es ist schon erstaunlich: Trotz einer langen Verletztenliste (schon länger Michael Knieper, Christian Räkers, Oliver Teipen, neu dazugekommen Max Meyering mit einem mehrfachen Bänderriss im Schultereckgelenk und angebrochenem Schlüsselbein), des beruflich verhinderten Torwarts Christoph Herbers und des grippekranken Jan Roling hat unsere Erste immer noch ausgezeichnete Spieler auf der Bank, so dass es zu keinem Leistungsabfall kommt ...

 

JSG-U19 gewinnt 7:2 bei Sparta Nordhorn!

Das nach dem Flutlichtausfall vergangene Woche mit Spannung erwartete Wiederholungsspiel unserer JSG-U19 bei Sparta Nordhorn konnte diese am gestrigen Dienstagabend deutlich mit 2:7 für sich entscheiden! Nach dem Festival der vergebenen Torchancen gegen die JSG Niedergrafschaft letzten Freitag nutzen unsere Jungs nun die sich ihnen bietenden Gelegenheiten wesentlich besser ...

 

Fußball-Bezirksliga: Erste holt Auswärtspunkt in Freren

Es war ein hartes Stück Arbeit bei der SG Freren. Die Gastgeber hatten etwas größere Spielanteile als unsere Jungs. Auch bei den Torchancen gab es ein Plus für die Frerener ...

 

JSG-U15 bleibt Spitzenreiter!

Eine mal wieder sehr interessante Woche liegt hinter unseren drei JSG-Bezirksligamannschaften! 

Unsere U19 zeigte am Freitagabend ihr bislang bestes Saisonspiel gegen die JSG Niedergrafschaft. Bereits in der ersten Halbzeit, aber umso mehr im zweiten Spielabschnitt war sie zum Teil sogar drückend überlegen ...

 

U14-Meisterschaften

Am 19. September fanden die U14-Meisterschaften in Lathen statt. Mit der gewaltigen Spielerfahrung von nur einer Saison U12 nutzten siebzehn Spielerinnen und zwei große Maskottchen die Gelegenheit, endlich mal wieder Turnierluft zu schnuppern ...

 

Volleyball: NWVV-Team – FC 47 Leschede 0:3 (18:25, 20:25, 12:25)

Am Samstag, den 25. September absolvierte die erste Volleyball-Damenmannschaft ihr erstes Ligaspiel gegen das junge Kaderteam des NWVV in Westerstede. Nach einem Jahr Pause vom Spielbetrieb aufgrund des Corona-Lockdowns war es sowohl das erste Saisonspiel für die Spielerinnen als auch das Eröffnungsspiel der Oberliga. Nach einem Vorbereitungsturnier sowie mehreren Freundschaftsspielen war das Team bereit, in die neue Saison zu starten und nahm sich vor, den ersten Sieg einzufahren. 
Zunächst startete die Mannschaft jedoch noch sehr zögerlich, was sich durch viele Eigenfehler vor allem im Aufschlag bemerkbar machte. Auch Angriffe wurden selten zu direkten Punkten verwandelt, der erste Satz wirkte insgesamt nicht dynamisch genug. Allerdings gelang es dem Team, sich am Ende durchzusetzen und den ersten Durchgang mit 25:18 für sich zu entscheiden ...

 

Erste Fußballmannschaft: Beruhigendes 3:0 gegen Schwefingen

„Unsere Jungs sind verunsichert!“ So fasste Fußballobmann Nobsche Küpker den Spielverlauf nach 20 Minuten zusammen. Nach vier Auswärtsspielen in Folge, in denen nur ein Punkt geholt werden konnte, war der Druck deutlich zu spüren. Schwefingen dominierte das Spiel, konnte aber wegen unserer erneut stabilen Abwehr kaum zu Torchancen kommen ...

 

JSG-U17 gewinnt das Bezirkspokal-Derby 5:0!

Welch eine turbulente Woche für unsere drei JSG-Bezirksligateams! Neben dem ersten JSG-Fördertraining für die U15 und U17 am Montag gab es aufregende Spiele!

Unvergesslich dürfte das Auswärtsspiel unserer U19 bei Sparta Nordhorn am Freitagabend bleiben. In der 89. Spielminute stand es 3:3 in einem interessanten Spiel unter sehr grenzwertigen Platzverhältnissen, als das Flutlicht endgültig seinen Geist aufgab. Der Schiedsrichter musste das Spiel abbrechen. Es ist davon auszugehen, dass es neu angesetzt wird ...