Vorbericht Volleyball Regionalliga

Vom Transport einer ganzen Mannschaft in einem einzigen PKW, der kurzen „Halbwertzeit“ der FC-Vorsitzenden und dem ersten Spielerkader:

Das ABC der frühen FC-Jahre (Dritter und letzter Teil)  
Erinnerungen von Werner Tegeder


Wir sind jetzt bei den letzten Buchstaben des besonderen Alphabets angekommen, das die Gründerjahre des FC beleuchten soll. Inzwischen haben Erinnerungsgespräche mit Hermann Schülting, Josef Korte und Heinrich Rothkötter stattgefunden, aus denen wir in den nächsten Heften berichten werden. 

Ungewöhnlich war die Anfahrt zu einem Auswärtsspiel in Lohne. Da soll die ganze FC-Mannschaft in einem einzigen PKW transportiert worden sein. Davon existiert ein Foto, das allerdings „nur“ acht Spieler zeigt ...

Fußball: 4:0-Sieg im Vorbereitungsspiel gegen Salzbergen

Einen anstrengenden Trainingstag hatte unsere Erste am Samstag: Los ging`s mit einem Acht-Kilometer-Lauf den Hörtel hoch. Anschließend stand für die 18 Spieler und das gesamte Trainer- und Betreuerteam ein gemeinsames Frühstück im Clubhaus auf dem Programm. Bis zum Mittagessen ging es mit einer knapp zweistündigen Trainingseinheit weiter.

29 Spiele ungeschlagen … und dann dieses Spiel gegen Emsbüren

Es hätte ein richtig schöner Tag werden können. Die Vorfreude war groß in Leschede, die Vorzeichen waren günstig. Neunundzwanzig Spiele war der FC ohne Niederlage geblieben, jetzt, im dreißigsten Spiel, hieß der Gegner Concordia Emsbüren. Machbar, dachte man in Leschede ...

B1-Fußballjugend (U 17): „Riesenpotenzial … auf hohem Level“

Bobby Schüring ist gerne Trainer der B1 (U17) der Spielgemeinschaft Leschede/Emsbüren/Listrup: „Am meisten Spaß macht mir, dass die Jungs lernwillig sind und dass in der Truppe ein Riesenpotenzial steckt, das wir versuchen abzurufen. Auch wenn die Leistungen manchmal noch schwanken, die Jungs geben immer Gas. Aber am besten ist, dass der Kader komplett auf einem hohen Level spielt. Da kann man ohne Bedenken jeden von Anfang an spielen lassen. Weil die Trainingsbeteiligung sehr hoch ist, haben wir da die Qual der Wahl ...